HIGHLOWTEC

revolutionäres Bauen als co2-killer


 

Aprior engineering entwickelt nachhaltige Baustoffe und bietet Menschen, denen gesundes und nachhaltiges Bauen wichtig ist, eine echte Alternative. Das erforderliche Know-how und die Nutzung der Ausrüstung wird in "Hands-On-Workshops" vermittelt. Das Konzept wurde von aprior engineering 2016 im Zuge eines Pilotprojektes in Nepal, Kathmandu erprobt und in Österreich im Rahmen eines Forschungsprojektes 2019 weiterentwickelt. Der Lehmverbundwerkstoff muss nicht gebrannt werden und kann daher  energiesparend und kostengünstig hergestellt werden.

 

 

Der neu entwickelte System-baustein wird aus Lehm und Stroh, ohne Einsatz fossiler Energieträger hergestellt. Dadurch entsteht ein Baustoff, der ein ideales Raumklima schafft.

Die „Hands-On-Workshops" gliedern sich in aufbauende Module, finden in Kärnten (Klagenfurt-Land) statt und nehmen, je nach Thema, von zwei bis vier Tage in Anspruch.

Die entwickelten Geräte und Werkzeuge werden im Zuge der Workshops eingehend erklärt und die Anwendung eigenständig erprobt.


APRIOR ENGINEERING

Tel. +43 677 624 992 94

 

Lemischgasse 6, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Austria